Home Publications Lectures Research Program Curriculum Vitae Downloads



to "Publications in English"




to "Publications in other languages"




Die rechten Verführer und ihre Wegbereiter

Blätter für deutsche und internationale Politik, 8/2016.


Das "Vollgeldsystem". Notwendige Reform oder gefährliches Allheilmittel?

WIFO Working Paper, 518/2016.


Erfolgreich auf dem Markt – der ideale Ökonom für unsere Zeit

Portraitskizze Hans-Werner Sinn, FALTER 51a - Dezember 2015


Buchbesprechung: Mark Blyth und Florian Schui

WSI Mitteilungen, 6/2015.

Mark Blyth: Wie Europa sich kaputtspart

Florian Schui: Austerität


Die Wahrheit, der Ziegenbock und Europa

Leitartikel, Wirtschaftsdienst 7/2015.


Kapitalismus ohne Wachstum – geht nicht

Quart 2, 2015.


Europa auf die Couch!

Blätter für deutsche und internationale Politik, 8/15.


Und die Schuld trägt immer der Schuldner

Die Furche 28, 9.7.2015.


Fetisch "Wettbewerb"

E&W, Erziehung & Wissenschaft, Zeitschrift der Bildungsgewerkschaft, 02/15.


Die Große Depression, der New Deal, ihre Bewertung durch den Mainstream und die Krise Europas

In: Jürgen Kromphardt, Harald Hagemann (Hg.), Für eine bessere gesamteuropäische Wirtschaftspolitik, Band 8 der Schriftenreihe der Keynes-Gesellschaft, Metropolis Verlag, 2015, 161 - 202.


Die vernünftigste Steuer in diesen Zeiten,

LE MONDE diplomatique, Deutsche Ausgabe, Dezember 2014.


Die große Depression, der New Deal, ihre Bewertung durch den Mainstream und die Krise Europas

WIFO Working Papers 483/2014, 17.11.2014.


Theoriebildung als Krieg

Süddeutsche Zeitung, WIRTSCHAFT, Samstag, 8. November 2014.


Marktreligiosität und der lange Weg in die große Krise - Deregulierung, Privatisierung, Konkurrenzwahn, Finanzalchemie und ihre Folgen für Gesellschaft, Wirtschaft, öffentliche Güter und den Schienenverkehr

Referat am „Wissenschaftsabend“ der 42. Tagung Moderne Schienenfahrzeuge am 9. September 2014 in Graz.


Der Fiskalpakt – Hauptkomponente einer Systemkrise

WIFO Working Papers, 480/2014.


Von Amerika lernen: Roosevelts »New Deal« und die große Krise Europas

Blätter für deutsche und internationale Politik, 8/2014.


Von Roosevelt lernen: Sein "New Deal" und die große Krise Europas

WIFO Working Papers 473/2014.


Der Lernwiderstand der Eliten in einer großen Krise

In: Spurensuche. Zeitschrift für Geschichte der Erwachsenenbildung und Wissenschaftspopularisierung (Schwerpunktausgabe „Mit Bildung ist zu rechnen. Erwachsenenbildung im Spannungsfeld von ökonomische Zwängen und Wissensvermittlung“, hrsg. v. Christian H. Stifter), 22. /21. Jg., 2014, Heft 1-4, 4-23.


Realkapitalismus und Finanzkapitalismus – zwei „Spielanordnungen“ und zwei Phasen des „langen Zyklus“

In: Jürgen Kromphardt (Hg.), Weiterentwicklung der Keynes'schen Theorie und empirische Analysen, Schriften der Keynes-Gesellschaft Band 7, Marburg 2013.


Euroabwicklung: Der finale Schritt in den Wirtschaftskrieg

Blätter für deutsche und internationale Politik, 10/2013.


Mühsal der Wahrnehmung

Eicker-Wolf, K., Quaißer, G., Thöne, U., Bildungschancen und Verteilungsgerechtigkeit, Metropolis Verlag, 2013.


Wachstumsdynamik im Spannungsfeld zwischen lockerer Geldpolitik und restriktiver Fiskalpolitik. Mittelfristige Prognose der Weltwirtschaft bis 2017

WIFO-Monatsberichte 1/2013, S.37-52.


EU-Fiskalpakt: Strangulierung von Wirtschaft und Sozialstaat

Mai 2012.


Vorsorgende oder vor-sorgende Wirtschaft

Heike Egner und Martin Schmid (Hrsg.): Wissenschaft in einer vorsorgenden Gesellschaft, oekom Verlag München, 2012.


Die große Krise im im Kontext des "langen Zyklus" der Nachkriegszeit

In: Oberlechner, M., Hetfleisch, G. (Hrsg.), Integration, Rassismen und Weltwirtschaftskrise, Sociologica, Band 14, 2010, S. 1-34, Verlag Braumüller.


Krise der Europäischen Währungsunion dämpft weltweite Wachstumsdynamik. Mittelfristige Prognose der Weltwirtschaft bis 2016

WIFO-Monatsberichte 1/2012, S.37-49.


Kräftige Erholung der Weltwirtschaft. Mittelfristige Prognose bis 2015

WIFO-Monatsberichte, 1/2011, S.37-48.


Langsame Belebung der weltweiten Wachstumsdynamik. Mittelfristige Prognose der Weltwirtschaft bis 2014

WIFO-Monatsberichte 1/2010, S.37-45.


Ursachen der großen Krise und ihre Auswirkungen auf die Finanz- und Realwirtschaft

In: Hummer, W., (Hrsg.), Reaktionen auf die gegenwärtige Finanzkrise aus internationaler und österreichischer Sicht, Ergebnisse des Symposiums vom 15. Und 16. Oktober 2009, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, mimeo 2010, p. 15-36., Studienverlag Innsbruck.


Die große Krise, Beginn der Talsohle des "langen Zyklus"

In: Ötsch, O., Hirte, K., Nordmann, J. (Hrsg.), Krise! Welche Krise?, Zur Problematik aktueller Krisendebatten, kritische Studien zu Markt- und Gesellschaft, Metropolis, 2010, Band 3, S.77-109.


Grundzüge einer sinnvollen Finanzmarktordnung - und warum sie nicht (bald) kommen wird

In: Khol, A., Ofner, G., Karner, S., Halper, D. (Hrsg.), Österreichisches Jahrbuch für Politik, 2009, S. 27-43.


Mitten in der großen Krise. Ein "New Deal" für Europa

Wiener Vorlesungen, Edition Gesellschaftskritik, Picus-Verlag, 2010.


Alois und Ewald und die Erschaffung eines "homo oeconomicus" nach Menschenart

In: Marterbauer, M, Mayrhuber, C., (Hrsg.), Entwürfe für die Zukunft von Wirtschafts- und Sozialpolitik, Wirtschaftswissenschaftliche Tagungen der AK Wien, Bd. 14, 2009, S. 21-25.


Der "Aufbau" der großen Krise durch "business as usual" auf Finanzmärkten

In: Chaloupek, G., Kromphardt, J. (eds), Finanzkrise und Divergenzen in der Wirtschaftsentwicklung als Herausforderungen für die Europäische Währungsunion, Schriften der Keynes-Gesellschaft, Band 3, Metropolis-Verlag, Marburg, 2009.


Der Boom der Finanzderivate und seine Folgen

Aus Politik und Zeitgeschichte, Beilage zur Wochenzeitung Das Parlament, 26/2009.


Eine generelle Finanztransaktionssteuer. Konzept, Begründung, Auswirkungen

WIFO Working Papers, 352/2009.


Die große Krise - Anmerkungen zu Diagnose und Therapie

In: Wirtschaftspolitische Blätter, Wirtschaftskammer Österreich, 3/2009.


Globalisierung ohne supranationale Währung: Ein fataler Widerspruch

In: Zur Diskussion gestellt, ifo Schnelldienst, 16/2009.


Die große Krise im Kontext des „langen Zyklus“ der Nachkriegszeit

Erscheint in: Manfred Oberlechner – Gerhard Hetfleisch (Hrsg.), Integration, Rassismen und Weltwirtschaftliche Krise, Braumüller-Verlag, 2010.


Die neue Weltwirtschaftskrise – Ursachen, Folgen, Gegenstrategien

Materialien zu Wirtschaft und Gesellschaft 106, Abteilung Wirtschaftswissenschaft und Statistik der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien (Hrsg.), 2009.


Der "Aufbau" der großen Krise durch "business as usual" auf Finanzmärkten

Schriftliche Fassung eines Vortrags auf der Jahrestagung der Keynes-Gesellschaft am 16. und 17. Februar 2009 in Wien.


Destabilisierende Finanzspekulation und ihre Eindämmung durch eine Transaktionssteuer

In: Johannes Hoffmann/Gerhard Scherhorn (Hg.): Eine Politik für Nachhaltigkeit. Neuordnung der Kapital- und Gütermärkte, Erkelenz: Altius Verlag 2009.


Der Beitrag der Wirtschaftswissenschaften zum "Aufbau" der großen Krise

In: Washietl, E., Pfisterer, E. (Hrsg.), Gerechtigkeit - um die rechte Führung des Lebens, LIT-Verlag, 2009.


Geld als Mittel zum (Selbst)Zweck

Erweiterte Fassung eines Vortrags beim 12. Philosophicum in Lech am 20. September 2008, erscheint im Tagungsband „Geld“, herausgegeben von Konrad P. Liessmann, Zsolnay Verlag, 2009.


Die manisch-depressiven Preisschwankungen auf den Finanzmärkten - Wie macht das die "unsichtbare Hand"?

WSI Mitteilungen, Hans Böckler Stiftung, 12/2007.


Wirtschaftspolitik und Finanzinstabilität als Ursachen der unterschiedlichen Wachstumsdynamik in den USA und Europa

In: Chaloupek, G., Hein, E., Truger, A. (Hrsg,), Ende der Stagnation? Wirtschaftspolitische Perspektiven für mehr Wachstum und Beschäftigung in Europa, Wirtschaftswissenschaftliche Tagungen der AK Wien, Reihe Bd. 12, 2007.


Die manisch-depressiven Preisschwankungen auf den Finanzmärkten – wie macht das die "unsichtbare Hand"?

WIFO Working Papers, 305/2007.


Neoliberalismus, Finanzkapitalismus und die Krise des europäischen Sozialmodells

In: WISO, Wirtschafts- und sozialpolitische Zeitschrift des Instituts für Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, 2007, 1, S. 73-110.


Anmerkungen von Dr. Karl Marx zur wirtschaftlichen Entwicklung seit 1980

In: Kellermann, P., (Hrsg.), Die Geldgesellschaft und ihr Glaube, Ein interdisziplinärer Polylog, Verlag für Sozialwissenschaften, 2007.


Finanzspekulation, Arbeitslosigkeit und Staatsverschuldung

In: Intervention, 2007, 4(1), S. 73-97.


Konzept für eine einheitliche Besteuerung der Vermögen in Österreich

In: Hochgerner, J., (ed.), Soziale Innovation konkret, Zentrum für Soziale Innovation - ZSI, November 2006.


Konzept für eine einheitliche Besteuerung der Vermögen in Österreich

In: Hochgerner, J. (ed)., Soziale Innovation konkret, Zentrum für Soziale Innovation, ZSI, November 2006.


Das neoliberale Weltbild - wissenschaftliche Konstruktion von "Sachzwängen" zur Förderung und Legitimation sozialer Ungleichheit

In: Klug, F., Fellmann, I., (Hrsg.), Schwarzbuch und Globalisierung, Kommunale Forschung in Österreich, IKW-Schriftenreihe, lfd. Nr. 115, 2006.


Die Freiheit, Teller zu waschen

Presseartikel vom 7./8. Juli 2006


Weltwirtschaft wächst rascher – hohe Unsicherheit über Erdölpreis und Wechselkurse. Mittelfristige Prognose der Weltwirtschaft bis 2010

WIFO-Monatsberichte 5/2006, S. 359-373


Kleines Organon des Finanzkapitalismus

Dreiteilige Serie im „Standard“ vom 24., 26. und 27. Mai 2006


Die ‚ausgeblendeten’ Ursachen der deutschen Wirtschaftskrise

In: Chaloupek, G., Heise, A., Matzner, G., Roth, W., Sisyphus als Optimist: Versuche zu zeitgemäßer politischer Ökonomie, Weiter-Denk-mal in Memoriam Egon Matzner, VSA-Verlag, Hamburg, 2005.


Anmerkungen zu Wirtschaftspolitik und Wachstumsdynamik in Österreich seit 1945

In: Frodl, G., Kruntorad, P., Rauchensteiner, M., Physiognomie der 2. Republik, Czernin Verlag, Wien 2005, S. 333–365


Weiterhin kräftiges Wachstum in Asien, Russland und den USA – Deutschland und Japan bleiben Nachzügler. Mittelfristige Prognose der Weltwirtschaft bis 2009

WIFO-Monatsberichte 1/2005, S. 35-47.


Aktienkursdynamik und Privater Konsum in den USA und in Deutschland

WIFO-Studie mit Unterstützung des Jubiläumsfonds der Österreichischen Nationalbank, 2004


Der Finanzkapitalismus, die Wachstumskrise und das Europäische Modell

in Hein, E., Heise, A., Truger, A., (Hrsg.), Finanzpolitik in der Kontroverse, Metropolis-Verlag, Marburg 2004, 23-70


Zur unterschiedlichen Wachstumsdynamik in den USA, in Deutschland und im übrigen Euro-Raum

WIFO-Monatsberichte 2/2004, 119-137


Erholung in den Industrieländern, kräftige Wachstumsbeschleunigung in den anderen Ländergruppen

WIFO-Monatsberichte, 2/2004, 99-107


Der Neoliberalismus ist jene Krankheit, für deren Heilung er sich hält

In: Michael Häupl (Hrsg.), Wirtschaft für die Menschen, Löcker Verlag, Wien, 2003, S. 95-128


Zehn Thesen zum Misstrauen in die Aktienmärkte

In: Wirtschaftspolitische Blätter, 50(1), 2003, S. 63-66


Aktienkursdynamik und Realkapitalbildung in den USA und Deutschland

WIFO-Studie mit Unterstützung des Jubiläumsfonds der Österreichischen Nationalbank, 2003


Welche Faktoren, welche Interessen und welche politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen bewirken den aktuell zu beobachtenden Abbau des solidarischen Gemeinwesens?

in Petrovic, M., Zaun, F., (Hrsg.), Zur Rolle des Staates, Czernin Verlag, Wien, 2003


Zur Balance von Markt und Politik auf globaler Ebene

in Österreichisches Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung (Hrsg.), Europa Macht Frieden. Die Rolle Österreichs Agenda-Verlag, Münster, 2003


Aktienmärkte dämpfen das Wachstum in den USA

WIFO-Monatsberichte, 2002, 75(8)


Realkapitalismus, Finanzkapitalismus und Beschäftigungsdynamik, 2002

Vortrag im Rahmen der Ver.DI-Fachtagung "Nachhaltigkeitsstrategien für Wachstum und Beschäftigung" am 4. September 2002 in Berlin


Strategien gegen den Neoliberalismus

in Widowitsch, R., Breiner, B., Wall-Strasser, S., (Hrsg.), Im Roulette der Finanzmärkte, Promedia, Wien, 2002


Strategien der Finanzpolitik

in Dach, H., Fassmann, H., (Hrsg.), Politische Bildung ÖBV & HPT Verlag, Wien, 2002


Die unterschiedliche Wachstumsdynamik in den USA und Deutschland in den neunziger Jahren

in Heise, A., (Hrsg.), USA – Modellfall der New Economy, Metropolis, Marburg, 2001


Wachstumsabschwächung in den Industrieländern, Belebung in den anderen Regionen

WIFO-Monatsberichte, 2001, 74(7)


Kaufkraftparitäten des Dollars und des Euro

WIFO-Monatsberichte, 2000, 73(8)


Die Kaufkraft des Euro innerhalb und ausserhalb der Währungsunion

WIFO-Studie im Auftrag der Bundesarbeitskammer, 2000


Wachstumsbeschleunigung in der EU, Abschwächung in den USA, Japan bleibt Nachzügler

WIFO-Monatsberichte, 2000, 73(1)


Die Doppelrolle des Dollar und die Finanzkrisen in Ostasien, Russland und Brasilien

in Österreichische Forschungsstiftung für Entwicklungshilfe (Hrsg.), Private Kapitalflüsse – Weg aus der Krise, ÖFSE Edition 10, Wien, 2000


Globale Finanzmärkte – Siegeszug des Neoliberalismus?

in Greif, W., Leitgeb, G., Wintersberger G. (Hrsg.), Alternativen zum Neoliberalismus, Verlag des ÖGB, Wien, 1999


Die Zukunft des Europäischen Modells

in: Aiginger, K., Farnleitner, H., Koren, S., Raidl, C., Stadler, W., (Hrsg.), Impulse für das Unternehmen Österreich, Überreuter, Wien, 1999


Dollarkurs und Deflation im Welthandel

WIFO-Monatsberichte, 1999, 72(9)


Von Arbeitslosigkeit zu Vollbeschäftigung

in: Die Zukunft der Arbeit, Jahrbuch des ÖGB 1999, Wien, 1999


Finanzmarktturbulenzen beeinträchtigen internationale Wachstumsdynamik

WIFO-Monatsberichte, 1998, 71(12)


Neoliberalismus, Katholische Soziallehre und gesamtwirtschaftliche Effizienz

Wirtschaftspolitische Blätter, 1998(5)


Beschäftigung versus Effizienz - eine schlechte Alternative

FES-Analyse, Friedrich-Ebert-Stiftung, Juli 1998


Wir Finanzkapitalisten!

Die Neue Gesellschaft - Frankfurter Hefte, Friedrich-Ebert-Stiftung, Juni 1998


Die Beschäftigungsdynamik in den USA im Vergleich zu Deutschland und Japan

WIFO-Studie im Auftrag des AMS Österreich, 1998


Das NAIRU-Konzept der OECD

WIFO-Studie im Auftrag der Bundesarbeitskammer, 1998


Der polit-ökonomische Entwicklungszyklus der Nachkriegszeit

Internationale Politik und Gesellschaft, Friedrich-Ebert-Stiftung, 1998(1)


Finanzkrise in Südostasien – Auswirkungen auf Österreich

WIFO-Monatsberichte, 1998, 71(3) – gemeinsam mit Hahn, F., Marterbauer, M., und Stankovsky, J.


Wege zur Vollbeschäftigung - Globale, europäische und österreichische Strategien

in Wirtschaftspolitische Alternativen zur globalen Hegemonie des Neoliberalismus, Arbeitsgemeinschaft für wissenschaftliche Wirtschaftspolitik (Hrsg.), Verlag des ÖGB, Wien, 1997


Währungsunion fördert Wachstum in der EU

WIFO-Monatsberichte, 1997, 70(11)


Die Bundesbank: Hüter der Stabilität oder des Finanzkapitals

in Kursbuch, Heft 130, Rowohlt, Berlin, Dezember 1997


EURO-Projekt - Selbsterhaltungsdrang der Bundesbank und das Finale Deutschland gegen Italien

WSI Mitteilungen, 1997(5)


Notenbank und Staatsverschuldung

in Kurswechsel, Zeitschrift für gesellschafts-, wirtschafts- und umweltpolitische Alternativen, Sonderzahl Verlag, 1997(1)


Zinssatz, Wachstumsrate und Staatsverschuldung

1997


Zehn Etappen zum Abgrund

DIE ZEIT, Nr. 45/1996 (1. November)


Wege aus der Beschäftigungskrise, Globale, europäische und österreichische Strategien

in Politik und Ökonomie, Heft 11 der Informationen zur politischen Bildung, BMUK, 1996


Zinssatz, Investitionsdynamik, Wachstumsrate und Staatsverschuldung

WIFO-Monatsberichte 11/1996.


Zinssatz, Investitionsdynamik, Wachstumsrate und Staatsverschuldung - Die wichtigsten Ergebnisse und wirtschaftspolitischen Schlußfolgerungen

WIFO-Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Finanzen - Zusammenfassung, 1996.


Zinssatz, Investitionsdynamik, Wachstumsrate und Staatsverschuldung

WIFO-Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Finanzen, Wien, 1996


Wechselkursregime und Wirtschaftsdynamik in der EU

WIFO-Monatsberichte, 1996, 69(3)


Zinssatz, Wachstumsrate und Staatsverschuldung

WIFO-Monatsberichte, 3/1995, S. 165-180.


Presidynamik auf spekulativen Märkten

In: Vom "obsoleten" zum "adäquaten" marktwirtschaftlichen Denken, Beigewum (Hrg.), Metropolis-Verlag, November 1992, pp. 137-150.


Das technologische Profil des österreichischen Außenhandels

WIFO-Monatsberichte, 63(12), 1990


Preisdynamik, Einkommensverteilung und Wachstumsschwankungen im Welthandel

WIFO-Monatsberichte, 62(12), 1989


Zur Krise der Weltwirtschaft in den siebziger und achtziger Jahren - ein Rekonstruktionsversuch

in Burger, R., et al. (eds.), Verarbeitungsmechanismen der Krise, Braumüller, Wien, 1988


Einige Merkwürdigkeiten der internationalen Zins- und Wechselkursentwicklung

Wirtschaftspolitische Blätter 3/4/1985


Die Rolle der ‘international financial instability’ in der längerfristigen Entwicklung der Weltwirtschaft

in Österreichische Strukturberichterstattung 1984, WIFO-Studie, Wien, 1985


Möglichkeiten einer innovationsorientierten Strukturpolitik ("Ybbsitzer Papier")

WIFO-Studie, Wien 1982 (zusammen mit Karl Aiginger, Kurt Bayer, Klaus Haase und Ewald Volk).


Die Grundzüge des österreichischen Strukturberichts


Indikatoren der Stellung von Ländern und Waren im weltwirtschaftlichen Strukturwandel


Reiseverkehr und Wirtschaftsstruktur

WIFO-Studie, Wien, 1981






Mag. Dr. Stephan Schulmeister


Independent economic researcher and university lecturer

 

Mobile: +43-664-5009757

Phone: +43-1-7982601-242

Mail address: Spengergasse 61/18; 1050 Vienna

Email: stephan.schulmeister(at)wifo.ac.at





Webpage last updated: 08/12/16